Home
Wie alles begann
Zwergschnauzer
Portugiesen
Foto - Galerie
Welpen
Links
So erreichen Sie uns
Gästebuch
Impressum

Seit 1992 haben wir Zwergschnauzer schwarz-silber und sind Mitglied des PSK. Unsere erste Hündin war Bibi v. Zauberlehrling, von Ralf Utech.Ralf brachte uns dazu mit Bibi zahlreiche Ausstellungen zu besuchen, mit dem Ergebnis: Klubsieger und Deutscher Schönheits Champion. Von da an waren wir infiziert und es folgte bald der erste Wurf. Somit züchten wir seit 1993 unter dem Namen

´´Vom Steinernen Garten´´

erfolgreich Zwergschnauzer. Bis heute sind es 17 Würfe.

“Bibi v. Zauberlehrling”

Aus dieser langen Zeit sind tolle Bekanntschaften entstanden. Unter anderem mit Roswitha Tebeck, die uns zu sich an die Algarve in Portugal einlud. In einem Reiseführer wurden wir auf eine uralte und vom aussterben bedrohte Hunderasse aufmerksam dem Cao de Agua Portugues. In Portugal angekommen besuchten wir mit Roswitha den Parque Natural da Ria Formosa, wo wir diese tollen Hunde bewundern konnten, es war Liebe auf den ersten Blick. Jetzt war klar so ein Hund muss es sein!

Das schwierige an der Sache war einen Cao mit FCI-Stammbaum zu bekommen, da es nur sehr wenige Züchter gibt und diese lange Wartelisten für einen Welpen haben. Aber im Sommer 2002 war es soweit, wir konnten eine 8 Wochen alte Hündin aus Portugal abholen. Auf diesem Weg noch mal ein herzlichen Dank an Roswitha, ohne sie wäre das nicht möglich gewesen.

Carmen kommt aus dem Zwinger Da Pedra Da Anixa und wurde von Isabel Santos gezüchtet.

Im Dezember 2004 wurde die ´´Erste Interessengemeinschaft von Züchtern und Liebhabern des Cao de Agua Portugues in Deutschland`` gegründet. Wobei die Initiative von Silke Hirtz-Schmidt und Peter Schmitd ausging. Vielen Dank dafür!

Im Frühling 2005 trafen wir uns mit Isabel auf einer Ausstellung in Frankreich, wo wir unsere zweite Hündin Blue bekamen.Blue ist eine wunderschöne Hündin, mit der wir alle Kriterien zur Zuchtzulassung erfüllt haben. Nun musste nur ein geeigneter Rüde gefunden werden und somit ging die Reise nach Schweden. Dort wurde Blue erfolgreich von dem Rüden “Sylvester´ Stahlskyttens Senhor Neptun” gedeckt.

Am 11. Juni 2007 war es soweit, neun Wasserhundebabys erblickten das Licht der Welt.

Für die Zukunft wünschen wir uns, dass alle Welpen ein liebevolles zuhause finden!

Medi und Gerd Gole

[Home] [Wie alles begann] [Zwergschnauzer] [Portugiesen] [Foto - Galerie] [Welpen] [Links] [So erreichen Sie uns] [Gästebuch] [Impressum]